banner
Home > Home > unser Leitbild

unser Leitbild

 



                                     LANDKREIS LUDWIGSBURG



Leitbild der Paul-Aldinger-Schule

1. Individuelles Lernen
Ausgehend vom aktuellen Stand der Kenntnisse, Fähigkeiten und praktischen Fertigkeiten werden persönliche Entwicklungschancen festgestellt. Durch passende Bildungsangebote werden den Schülerinnen und Schülern eigene Lern- und Entwicklungswege ermöglicht. Die auf die einzelne Person abgestimmte Förderung wird an den geeigneten Lernorten angeboten.
2. Selbstbestimmung und Selbständigkeit
Die Schülerinnen und Schüler werden von Beginn ihrer Schulzeit an darin unterstützt, in allen Lebensbereichen eigenaktiv zu handeln und eine angemessene Selbsteinschätzung zu entwickeln.
Das Ziel ist es, Selbstbestimmung und größtmögliche Selbstständigkeit zu erlangen. 
3. Wahrnehmung von Menschen mit Behinderungen in der Öffentlichkeit
Die Paul-Aldinger-Schule legt großen Wert auf die Darstellung der Stärken der Schülerinnen und Schüler in der Öffentlichkeit.
4. Teilhabe: Mitmachen – Entscheiden - Mitbestimmen
Alles Lernen zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler in allen Bereichen des Alltags zur Teilhabe an der Gesellschaft zu befähigen. Die Paul-Aldinger-Schule regt das gemeinsame Leben, Lernen und Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderung an. Im Sinne der Inklusion setzt sie sich dafür ein, dass kein Mensch ausgeschlossen wird. Alle Menschen sind im gesamten gesellschaftlichen Leben ihres Umfelds selbstverständlich dabei.
5. Zusammenarbeit
Eine von Wertschätzung und Akzeptanz geprägte Teamarbeit ist die zentrale Arbeitsform an unserer Schule. Dazu gehört unverzichtbar die partnerschaftliche intensive Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten. Bei Elternabenden, Konferenzen und Elternbeiratssitzungen bestimmen und gestalten Eltern aktiv mit. Des Weiteren arbeitet die Paul-Aldinger-Schule mit zahlreichen außerschulischen Partnern zusammen. 
6. Qualitätssicherung und Entwicklung
Die Arbeit an der Paul-Aldinger-Schule wird stetig überprüft, ausgewertet, bewertet und weiterentwickelt. Dabei wird auf die organisatorische, inhaltliche und personelle Ebene geachtet. 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule bilden sich regelmäßig fort und gestalten die Lehramtsausbildung aktiv mit. Das Ziel ist es, die Qualität der pädagogischen Arbeit zu sichern und zu verbessern.